Weihnachtsfeier beim SVO

Lesedauer: 1 Minute

Im vollbesetzten Clubhaus des SVO begrüßte Vorstand Willi Bächtold die Anwesenden.

Nach einer Kurzen Ansprache war es schon so weit und die Gäste konnten ihren Hunger mit verschiedenen Köstlichkeiten aus der SVO Küche stillen.

Plötzlich pochte es laut – Geräusche an der Tür – das konnte nur bedeuten der Nikolaus stattet dem SVO einen Besuch ab und bittet um Einlass.

In seiner recht eigenwilligen Art beleuchtete er das Vereinsleben und stimmte mit der ganzen SVO Gemeinde noch ein gängiges Weihnachtslied an.

Anschließend ließen sich die Aktiven Damen und Herrenmannschaft des SVO reich beschenken.Natürlich gab es auch für die fleißigen Helfer die unter dem Jahr den SVO unterstützen kleine Präsente. 

Die Trainer beider Teams ließen auf ihre Art das vergangene Jahr passieren und belohnten die Trainings fleißigsten mit kleinen Geschenken.

Für Unterhaltung war bestens gesorgt -” Ein Wintermärchen in drei Akten” – war das Thema der SVO – Laiendarsteller.Nicht zu kurz kommen durfte natürlich nicht der gemütliche Teil dieses Abends.

Es wird behauptet das der eine oder andere noch im Clubhaus beim feiern ist, als bereits diese Zeilen verfasst wurden.
Der SVO wünscht seine Freunden und Gönnern auf diesem Weg ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2016

Frank Krämer

Trainer der Herren bei SV Ottenhausen 1913 e.V.
Trainer bei den Herren des SVO.
Chefgriller bei den Events.
Avatar

Letzte Artikel von Frank Krämer (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar