Der Nikolaus zu Besuch bei den Bambini

Vergangenen Freitag trafen sich alle Bambini-Fußballer, egal ob Riese oder Zwerg in der Turnhalle. Dort waren Stationen aufgebaut, wie Fußball, Eishockey, Bänke rutschen, Seil schwingen und Hängebrücke überqueren. In Gruppen durchliefen wir alle Stationen, bis es ans gemeinsame Aufräumen ging. Die Kinder saßen auf den Bänken und erwarteten gespannt den Nikolaus.

Als dieser dann mit ho, ho, ho Rufen hinter dem Garagentor hervor kam staunten die Kinder nicht schlecht. Überwältigt von der Masse der kleinen Fußballer musste er sich erst einmal auf einen Stuhl setzen.

Aber die Kinder hatten sich etwas ausgedacht, sie wollten wissen, ob er wirklich der Fußball-Nikolaus ist.

Valerio machte ihm vor wie man dribbelt und dann auf Tor schießt, Bobby-Lee wie man Kopfball macht und Amil wie man einen Ball jongliert. Und da staunten die Kids nicht schlecht – er konnte alles. Dafür bekam er von Simon einen Pokal überreicht für den besten Nikolaus 2016.

Jetzt ging es an die Geschenke, und der Nikolaus verteilte an alle Trainingsanzüge, was auch auf dem großen Foto zu sehen ist. Danach ging es zu Glühwein, Kinderpunsch und leckerem Gebäck hinter die Turnhalle.

Der SV Ottenhausen bedankt sich herzlichst beim Nikolaus und natürlich bei allen Fußballern und Eltern für ein tolles gemeinsames Jahr

 

Bambini beim TuS Ellmendingen

Vergangenen Samstag waren wir wieder mit zwei Teams unterwegs. Mit 2 altersgemischten Mannschaften bestritten wir drei Spiele und absolvierten einen Spieleparcour. SVO 1 schlug sich tapfer, nur im dritten Spiel gegen Schwarzenberg hatten sie Probleme. Der SVO 2 startete sehr verschlafen und verspielt ins erste Spiel, aber bei Spiel zwei und drei spielten sie Fußball und konnten über einige Tore jubeln.

Für den SVO spielten dieses Mal. Vorne von links: Jarle, Connor, Josephine, Marie, Erwin, Linda, Robin  hinten von links: Julian, Lian, Amil, Luca und Max

Trainerteam: Andrea, Kristin und Heike

 

Bambinis in Dietlingen

Vergangenen Samstag waren wir mit 2 Mannschaften beim Bambini-Spielfest des 1. FC Dietlingen.

SVO 1 waren unsere älteren Spieler, die schon ausreichend Erfahrung haben und sich in ihren drei Spielen mit guten Ergebnissen geschlagen haben. SVO 2 waren jüngere Spieler, die fast alle ihr erstes Turnier spielten, da war die Aufregung besonders groß. Aber Mateo als „alter Hase“ unterstützte und brachte seine Erfahrungen mit ein. Und so hatten auch sie mächtig Spaß und es wurde auch das ein oder andere Tor erzielt. Bei einem schönen Spieleparcour konnte man sich gut verweilen und zum Abschluss bekam jeder Spieler einen schönen blauen Pokal überreicht.

Für den SVO spielten:  Valerio, Noel, Julius, Moritz, Mateo, Joel, Simon, Damian, Bobby-Lee, Max, Alessandro und Jeremy

Bambini in Calmbach

Vergangenen Sonntag nahmen wir am letzten Hallenturnier in Calmbach mit 2 Mannschaften teil.

Leider sagten krankheitsbedingt noch Spieler ab, und somit mussten wir ersatzgeschwächt an den Start gehen. Irgendwie war der Tag dann seltsam, die Größeren trauten sich nicht aufs Feld, unser Jüngster blieb hingegen tapfer dabei und entzückte die Herzen mancher Zuschauer und andere kämpften über die Maßen, managten das Spiel fast alleine und andere spielten als Ersatz in unserer anderen Mannschaft – einfach toll, was ihr dann zusammen geleistet habt. Auch wenn der Morgen an die Grenzen eurer Trainerinnen ging.

Unsere Bambini, die Eltern/Großeltern und wir sind ein starkes Team, uns kann nichts erschüttern und wir sind füreinander da – weiter so!!!

Es spielten: v.l. Pascal, Jamie, Valerio, Noel  h.l. Svea, Mateo, Noah, Jan-Elias und Brian