Erster Spieltag – erster Sieg

Lesedauer: 1 Minute

Erster Spieltag – Erster Sieg!
SV Ottenhausen – 1. FC Calmbach II 4:1 (2:1)

Besser hätte man in die neue Saison nicht starten können. Der SV Ottenhausen konnte sich mit einem verdienten 4:1-Sieg gegen den B-Ligaabsteiger 1. FC Calmbach II durchsetzen und darf sich zumindest für eine Woche Tabellenführer der C2 nennen.

Schon früh ging man durch eine sehenswerte Hereingabe von Marc Ohrnberger, die sich zu einem unhaltbaren Torschuss entwickelte, in Führung. Die Gäste egalisierten den Vorsprung nach einer knappen halben Stunde durch Stefan Wiesner jedoch wieder. Obwohl der SVO klar überlegen war, war Calmbach II plötzlich wieder da. Sommerneuzugang Temel Akyüz stellte zehn Minuten vor der Halbzeit den alten Abstand wieder her. Ein wichtiger Treffer, da man so etwas beruhigter in die Pause ging.

Im zweiten Abschnitt waren die Hausherren zwar weiter tonangebend, ließen den Gästen aber immer die Möglichkeit auf den Ausgleich. Erster durch Andre Ermischs Doppelpack (72./78.) waren die Weichen endgültig auf Sieg gestellt, der letzten Endes auch noch höher hätte ausfallen können. Am Ende war die gute Mannschaftsleistung ausschlaggebend für den Erfolg.

Es spielten: Marklein – Ohrnberger (1), Gossweiler, Mast, Stimpfig – Schölzhorn (Pick), Friedrich, Schneider (Czech), Ermisch (2), Bischoff (Rasi/Luzayadio), Akyüz(1)

– Automatisierter Facebook-Beitrag vom August 19, 2019 at 06:03PM
– Link zur offiziellen Facebook-Seite des SV Ottenhausen 1913 e.V.

Avatar

Letzte Artikel von Facebook User (Alle anzeigen)