Herren, 2. Spieltag: SV Ottenhausen – TSV Weiler II 1:7

Lesedauer: < 1 Minute

Mit einem desaströsen Auftritt gelang es den Hausherren nicht das Heimpublikum zur Saisoneröffnung auf dem heimischen Sportplatz zu überzeugen. Gute 30 Minuten konnte man den Angriffen der Nachbarn aus Weiler standhalten ehe es dann zu 15 Minuten Fußball kamen die schlimmer nicht hätten sein können. So ging man mit 0:3 in die Pause. Nach der Pause gleiches Bild. Weiler konnte sich unbedrängt den Ball zu spielen und entwickelten zwischenzeitlich einen Trainingsspielcharakter. Einzig positives aus dem Spiel zu berichten waren die letzten 20 Minuten, mit der der Trainer ein gutes Händchen bewies bei seinen folgenden Einwechslungen. So gelang es doch noch Druck aufzubauen und wieder kam man zur Ergebniskorrektur. Nach schöner Hereingabe von rechts, die der Gästekeeper völlig unterschätzte, gelang es Niklas Czech den Ehrentreffer zu erzielen.
In den kommenden Spielen muss man den schlechten Saisonstart wett machen und dringend drei Punkte einfahren.
Niklas Czech 1:5(79. Minute)

Finde mich

Tobias Schneider

Gebürtiger Ottenhäusner 🙂
Spieler und Webmaster beim SV Ottenhausen 1913 e.V.

Alle Informationen zu meiner Person unter
http://tobias-schneider.info
Tobias Schneider
Finde mich

Letzte Artikel von Tobias Schneider (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar